Unsere Standorte – #1: Ein neues Zuhause in New Jersey

Standort: Die Niederlassung von Linde Americas in Bridgewater, New Jersey Wir machen eine Reise zu den globalen Standorten von Linde. Erster Halt: im Garden State. Hier werfen wir einen Blick auf die neuen Büros der Niederlassung von Linde Americas, die erst kürzlich bezogen wurden. Vinita Abraham ist Expertin für Kommunikation und arbeitet für Linde in New Jersey. Sie erzählt uns über das Leben im brandneuen Gebäude in Bridgewater und erklärt uns alle Besonderheiten – von „Cube Manners“ bis hin zu „Huddle Rooms“.

Der Umzug...

Im Juni 2016 nahmen wir Abschied von Murray Hill in New Providence, New Jersey. Die regionale Niederlassung von Linde Americas hatte dort seit den 1940er Jahren ihren Standort. Das Gebäude war alt und genügte den Anforderungen nicht mehr. Das war aber nicht alles – der Umzug war auch ein strategischer Schachzug. Unsere Niederlassung soll unser Image widerspiegeln und für Kandidaten und Mitarbeiter attraktiv sein. Deshalb haben wir uns für ein neueres, moderneres Gebäude im Somerset Corporate Centre in Bridgewater, New Jersey, entschieden. Andere große Unternehmen wie Johnson & Johnson sind gleich um die Ecke. Wir sind hier also in guter Gesellschaft. Unser Umzug ist ganz problemlos verlaufen: Wir sind an einem Freitag aus den Büros in Murray Hill ausgezogen und haben dann am darauffolgenden Montag hier unsere neuen Räumlichkeiten bezogen. Wir wurden mit Kaffee und Donuts begrüßt. Das war ein großartiger Neustart!

Die Region...

New Jersey, auch „Garden State“ genannt, ist der viertkleinste und gleichzeitig drittwohlhabendste Bundesstaat der USA. Bei der Bevölkerungsdichte nimmt er den 11. Platz ein. New Jersey kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken, die von den amerikanischen Ureinwohnern und Siedlern geprägt wurde. Noch heute spiegelt sich diese Geschichte in der faszinierenden kulturellen Vielfalt des Landes wider. Bridgewater ist eine Kleinstadt mit 44.500 Einwohnern und ein Paradebeispiel für Vielfalt, die so typisch ist für New Jersey. Die weltoffene Stadt soll eines der besten Schulsysteme im Bundesstaat haben. Wenn man die Wohnorte unserer Mitarbeiter auf einer Landkarte einkreisen würde, wäre Bridgewater vermutlich genau in der Mitte. Und die Stadt verfügt auch über sehr gute Anbindungen. Außerdem sind Jersey City und natürlich New York City ebenfalls nicht weit. 

Außenansicht der amerikanischen Linde Niederlassung in New Jersey
Arbeitsplätze in der amerikanischen Linde Niederlassung in New Jersey

Das Gebäude...

Das Gebäude ist ziemlich neu. Es ist hell, geräumig und mit einer Glasfassade ausgestattet. Der Ausblick ist wirklich schön. Wir teilen das Gebäude mit Mazda und Cognizant, einem IT-Unternehmen. In der Kantine – oder Cafeteria, wie sie hier genannt wird – bekommt man gutes Essen zu fairen Preisen. Im Erdgeschoss gibt es auch ein Fitnessstudio, das uns allen offensteht. Im Gebäude sind alle wichtigen Abteilungen vertreten. Ich arbeite mit meinen Kollegen im 6. Stock. Das Gebäude ist von Wanderwegen umgeben. Ideal für einen Spaziergang in den umliegenden Wäldern!

Die Arbeitsumgebung...

Bis auf die Führungskräfte arbeitet jeder in einem „Cube“, also einem „Würfel“. Das klingt wahrscheinlich etwas seltsam, deswegen werde ich es erklären: Im Grunde genommen sind es klein unterteilte Büroräume, die in Dreierreihen angeordnet sind. Die Arbeitsbereiche sind geräumig und mit wirklich bequemen Stühlen ausgestattet! Aber auch Stehtische kann man häufiger in dem einen oder anderen Cube sehen. Wenn man sich in einem Cube aufhält, muss man die entsprechenden Regeln befolgen, die „Cube Manners“. Dabei geht es zum Beispiel um die Lautstärke und Tonart. Man sollte leise sprechen und das stets in einem respektvollen Ton. Zum Telefonieren benutzen wir Headsets.  Falls wir auf die Schnelle ein spontanes Meeting abhalten müssen, können wir die „Huddle Rooms“ benutzen – das sind kleine Meetingräume, die man nicht im Voraus buchen kann.

Das Miteinander...

Jedes Stockwerk ist mit einer eigenen Kaffeeküche ausgestattet – hier findet der Büroplausch statt. Ich muss sagen, wir haben richtig guten Kaffee hier – für mich ein Muss! Zeit für längere Gespräche gibt es dann in der Mittagspause. Wenn wir nicht in der Kantine essen, bilden wir Fahrgemeinschaften, um in der nahe gelegenen Mall oder einer Nachbarstadt essen zu gehen. Die Bridgewater Commons Mall gehört zu den größten in ganz New Jersey. Hier kann man jede Art von Essen finden und die Mahlzeit draußen in der Sonne genießen. In Bridgewater selbst gibt es natürlich auch eine Reihe von Restaurants und Cafés.

Das Beste...

Einer der größten Vorteile unseres jetzigen Standorts sind die überdachten Parkplätze. Es mag vielleicht zunächst nicht wahnsinnig besonderes erscheinen, aber wir sind hier in New Jersey. Heftige Wintereinbrüche sind hier keine Seltenheit. Wenn man am Ende des Arbeitstages das Auto bei frostigen Temperaturen von Eis und Schnee befreien muss, ist das keine angenehme Aufgabe. Außerdem gefällt mir an diesem Gebäude sehr gut, dass wir hier mit all unseren Kollegen viel mehr Kontakt haben als früher.

Und zu guter Letzt – wussten Sie, dass...

Es in New Jersey mehr Pferde pro Quadratkilometer gibt als in jedem anderen Bundesstaat der USA? Etwas aus dem Kontext gerissen und hat auch nichts mit Linde zu tun, aber dennoch ein interessanter Fakt.

Vinita Abraham arbeitet in der Unternehmenskommunikation bei Linde US in New Jersey. Sie studierte am Indian Institute of Mass Communication in New Delhi, Indien, und absolvierte ihren Master in Communications and Information Studies an der Rutgers University, der staatlichen Universität von New Jersey. Vinita ist seit 2010 bei Linde. Außerhalb ihrer Arbeitszeit verbringt sie viel Zeit mit ihrer Familie und liest gerne.

Küche und Aufenthaltsbereich der amerikanischen Linde Niederlassung in New Jersey